Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.00 bis 12.00 Uhr
  14.00 bis 18.30 Uhr
Sa08.00 bis 12.00 Uhr
So*14.00 bis 17.00 Uhr
*Schausonntag nur in Heidenstadt
Jeden ersten Sonntag im Monat
Keine Beratung / kein Verkauf

Heizen Sie auf eine unkonventionelle Art

Behagliche Wärme mit einer Infrarotheizung vom Holzfachmarkt Kleiner

Setzen Sie sich auf Ihre Couch im Wohnzimmer, lesen Sie ein gutes Buch und genießen Sie die Wärme, die Sie umgibt. Eine ganz neue Dimension erreichen die Begriffe Wärme und Gemütlichkeit, wenn Sie Ihre ersten Erfahrungen mit einer Infrarotheizung Ihres Fachmarktes Kleiner machen.

Mit einer kosteneffizienten und platzsparenden Infrarotheizung zieht die Tiefenwärme bei Ihnen ein – möglich macht das der Holzfachmarkt Kleiner, Ihr Fachmarkt in der Region Albstadt, Balingen und Tuttlingen.

Eine Infrarotheizung wird häufig als Strahlungs- oder auch Wärmewellen-Heizung bezeichnet. Das ist Ihrem Funktionsprinzip zuzuschreiben, das sich maßgeblich von der Wirkungsweise klassischer Heizkörper unterscheidet. Trockene Heizungsluft ist für viele Menschen im Winter ein echtes Problem, dabei möchte man sich doch gerade in den eigenen vier Wänden rundum wohlfühlen. Mit einer Infrarotheizung ist das gewährleistet, denn sie erwärmt nicht die Luft im Raum, sondern die Objekte, die sich darin befinden.

Wie genau funktioniert eine Infrarotheizung genau? Stellen Sie sich die Wirkungsweise einer Infrarotheizung am besten so vor, als würde ein warmer Sonnenstrahl durch ein Fenster fallen und die Gegenstände, auf die er dabei trifft, langsam erwärmen. Nicht anders arbeitet eine Infrarotheizung. Kontinuierlich werden die Objekte innerhalb eines Raumes durch die Wärmewellen der Infrarotheizung aufgeladen, erwärmen sich und geben diese Wärme wieder an ihre Umgebung ab. Dies gilt natürlich nicht nur für einen Schreibtisch oder das Sofa in Ihrem Wohnzimmer, sondern ebenso für die Innentüren, die Decken und Wände sowie für Ihr Parkett auf dem Fußboden. Auch Sie werden diesen Sonnenschein auf Ihrer Haut als absolut wohltuend empfinden.

Genießen Sie die kuschelig warmen Vorzüge einer Infrarotheizung aus dem Holzfachmarkt Kleiner

Eine Infrarotheizung stellt eine stilvolle Kombination aus hochwirksamem Heizelement und dekorativem Wohnobjekt dar. Beeindruckend ist hierbei nicht nur das simple Wirkungsprinzip, sondern zugleich auch die Vielfalt der Kontexte, in denen eine Infrarotheizung zur Anwendung kommen kann.

  • Branchenübergreifende Nutzung:

    Die Besonderheiten der Infrarotstrahlen sind natürlich nicht nur im heimischen Wohnzimmer zu genießen. In anderen Einsatzgebieten ist die Nutzung ebenfalls stark verbreitet. In der Medizintechnik wird die Infrarotwärme seit mehreren Jahren für therapeutische Maßnahmen genutzt. Auch bei der Aufzucht von Jungtieren wird den kleinen Geschöpfen damit eine vitalisierende Nestwärme geschenkt. Für Restaurants ist die Technik ebenfalls im Einsatz, um Gästen auch im Winter einen Platz auf der Terrasse anbieten zu können.

  • Altbau, Neubau, alles möglich:

    Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Infrarotheizung im Rahmen einer Altbausanierung oder direkt von Beginn an bei einem Neubau in Ihre Planung einbeziehen: Ihre Rechnung geht in jedem Fall auf. In Altbauten schont das Heiz-Prinzip der Infrarotheizung die Bausubstanz und kann auch dort zum Einsatz kommen, wo der Denkmalschutz das Verlegen von Rohren für konventionelle Heizkörper verhindert oder erschwert. Besonders günstig kommt Sie die Heizung in einem energetischen Gesamtkonzept beim Neubau: Gemeinsam mit Speichermöglichkeiten und einer Photovoltaik-Anlage senken Sie Ihren Energieverbrauch sogar noch weiter. Halten Sie in diesem Kontext unbedingt nach regionalen oder staatlichen Fördermitteln Ausschau!

  • Einfache Handhabung:

    Ein bisschen Freiraum für eine Aufhängung und eine Steckdose – schon ist die Bahn frei für die wohnliche Wärme. Die Temperatur regeln Sie unkompliziert über einen Thermostat. Bei eventuellen leichten Verschmutzungen des Heizkörpers ist es mit einem feuchten Tuch meist getan. Und wird im Haus umgeräumt oder stehen tatsächlich größere Umbaumaßnahmen an, so wird die Heizung einfach vom Stecker getrennt und zeitweilig an anderer Stelle montiert.

  • Platzsparend:

    Ein typischer Heizkörper ist ein insgesamt mächtiges Gerät, das sowohl kaum zu übersehen als auch von seinem typischen Platz direkt unter dem Fenster kaum wegzudenken ist. In Sachen Gestaltung bietet eine Infrarotheizung demgegenüber wesentlich mehr Möglichkeiten, sich zu entfalten. Sogar Motivdrucke lassen sich theoretisch auf der glatten Oberfläche des Heizkörpers verewigen. In jedem Fall ist die Optik nicht annähernd so wuchtig, sondern sehr flach und kompakt, was jedem Raum noch eine Idee mehr Fläche schenkt.


Wichtig: Es sollte vermieden werden, die Infrarotheizung direkt mit einem Schrank oder einem anderen Möbelstück zuzustellen, da diese dadurch ihre Heizwirkung erheblich schlechter im Raum entfalten kann.

  • Hoher Wirkungsgrad bei niedrigeren Kosten:

    Sollte man überhaupt Strom zum Heizen verwenden? Was ist da der Unterschied zu einer Öl- oder Gas-Heizung? Nun, diese verbrauchen normalen Strom UND zusätzlich Öl bzw. Gas. Außerdem erreichen die älteren Konvektionsheizungen insgesamt nur mittelmäßige Wirkungsgrade, da bei der Erwärmung der Raumluft insgesamt viel Energie verbraucht wird und auch verloren geht. Eine Infrarotheizung kann dagegen mit jeder Art von normalem Haushaltsstrom betrieben werden und braucht keinen Starkstrom. Die zugeführte Energie wird in Wärmewellen umgesetzt, nicht in pure Hitze. Hier lassen sich deutlich höhere Wirkungsgrade als bei konventionellen Heizung verzeichnen. Wenn Sie möchten, können Sie sogar mit einer entsprechenden Wärmewellenheizung in Kombination mit einer modernen Photovoltaik-Anlage Ihre ganz persönliche Energiewende vollziehen.

  • Keine Staubwirbel:

    Wo nichts bewegt wird, da kann natürlich auch nichts wirbeln. Andere Heizkörper arbeiten nach dem Prinzip der Konvektion, bei der die Luft umgeschichtet und dabei erwärmt wird. Dabei macht sich immer auch eine gute Portion Staub mit auf den Weg – bei der Infrarotheizung bleibt hingegen alles an seinem Platz. Hierüber freuen sich ganz besonders Allergiker und Asthmatiker.

  • Besseres Raumklima, weniger Schimmel:

    Die Infrarotheizung arbeitet mit Infrarot-C-Wärmewellen, die den Raum gleichmäßig durchdringen und aufwärmen. Von Ihren Glastüren bis hinunter auf den Vinylboden verteilt sich die Wärme und staut sich nicht unter der Decke. Diese Wärmewellen werden vom Körper als sehr wohltuend empfunden – und nicht nur dort. Auch Ihre Wände werden es Ihnen danken. Durch die wärmende Strahlung, die auch in das Mauerwerk eindringt, trocknet dieses aus. Somit wird effektiv der Bildung von Feuchtstellen und/oder Schimmel vorgebeugt.

Mit all diesen und weiteren Vorzügen kann eine Infrarotheizung Ihre Wohnung zu einem angenehm stilvoll beheizten Ort machen. Unser Lieferant HALLER Infrarot bietet darüber hinaus auch noch seine „BIO“-Produktlinie an, die mit spezieller In-Photonic-Technologie nicht nur die bekannte behagliche Infrarotwärme erzeugt, sondern gleichzeitig auch mittels Silizium eine Lichtphotonenanreicherung zustande bringt. Dies sorgt für ein energetisches Raumklima, welches sich nachhaltig positiv auf Körper und Psyche auswirkt.
Entdecken Sie im Holzfachmarkt Kleiner genau die Infrarotheizung, die Sie für Ihren Anwendungszweck benötigen.

Bessere Wärme durch besonderen Service: Der Holzfachmarkt Kleiner lässt Sie mit Ihrer neuen Infrarotheizung nicht allein

Immer haben Sie bei sich daheim eine konventionelle Heizung genutzt, nun aber steht die Anschaffung Ihrer ersten Infrarotheizung bevor? Mit unserem spezialisierten Lieferanten HALLER Infrarot haben wir ein Service-Angebot für Sie auf Lager, welches Ihnen die Entscheidung für eine Infrarotheizung noch erheblich erleichtern wird:

  • Bestimmung des richtigen Modells:
    Nicht jeder Deckel passt auf jeden Topf und nicht jede Heizungs-Variante ist für jede Art von Räumlichkeit geeignet. Wir werfen mit Ihnen zusammen einen Blick auf den Raum oder den Bereich, der beheizt werden soll, führen eine Bedarfsermittlung durch und geben Empfehlungen bezüglich des richtigen Modells ab. Weiterhin gehen wir mit Ihnen durch, an welchen Stellen im Raum die spezifischen Vorzüge einer Infrarotheizung wohl am besten ihre volle Wirkung entfalten können.

  • Richtige Einstellung des Thermostats:
    
Ihre Wohnung soll auf Temperatur gebracht werden, damit Sie sich wohl fühlen. Zu warm darf es dabei natürlich nicht werden. Bei der Feinabstimmung des Thermostats unterstützen wir Sie und sorgen somit dafür, dass Sie genau die behagliche Wärme erhalten, die Sie sich für Ihre Wohnung wünschen.

  • Hochwertiges Gerät mit beeindruckender Garantieleistung:

    Qualität zahlt sich aus! HALLER Infrarot setzt bei seinen Infrarotheizungen auf zukunftsweisende Technik, die sehr kurzfristig auf Temperaturschwankungen reagieren kann und mit einer Temperaturbeständigkeit bis 220 °C auf große Langlebigkeit ausgelegt ist. Besonders deutlich zeigt sich das bei der Garantiefrage – ganze sechs Jahre Produktgarantie gibt es auf eine Infrarotheizung von HALLER Infrarot. Optional lässt sich diese sogar auf bis zu zehn Jahre erweitern.


Haben wir Sie von den Vorteilen überzeugen können, die Ihnen eine Infrarotheizung in den eigenen vier Wänden bietet? Der Holzfachmarkt Kleiner steht Ihnen als Ihr Spezialist im Raum Albstadt, Balingen und Tuttlingen mit Rat und Tat zur Seite. Gerne können Sie uns auch per Mail oder telefonisch kontaktieren, wenn auf Ihrer Seite noch Fragen offen sein sollten. Wir beraten Sie gerne ausführlich!